Über Uns

Variolytics ist innerhalb einer Ausgründung des Fraunhofer IGB in Stuttgart entstanden. Unser Ziel ist es unseren Beitrag zu einer nachhaltigeren Gesellschaft zu leisten, indem wir das Unsichtbare sichtbar machen. Wir erzielen das durch Messtechnik, die sich leicht in Prozesse integrieren lässt, und Messungen mit einer hohen Datendichte und geringem Messrauschen ermöglicht. Mit unserer hohen Forschungs- und Entwicklungskompetenz in der Verfahrenstechnik und jahrelanger Erfahrung in der Prozessindustrie stehen wir Unternehmen beratend und in der Umsetzung zur Seite. Neuste Methoden der Messdatenauswertung ermöglicht es unseren Kunden, gänzlich neue Geschäftsmodelle, und damit gewinnbringende neue Umsatzpotenziale, zu generieren.

Die Unternehmensgründer von Variolytics Stephan Scherle, Dr. Matthias Stier, Johann Barlach und Steffen Görner (von links nach rechts).

Unsere Mission

In 99 Sekunden wird Variolytics von Johann Barlach (CFO) und Dr. Matthias Stier (CEO) im Rahmen des Cyber One Hightech Award vorgestellt. Sie erzählen von unserer Mission sowie Motivation, unseren Sponsoren und geben einen Ausblick in die Zukunft.

Unsere Geschichte

Durch unsere enge Kooperation mit Forschungseinrichtungen wie dem Fraunhofer Institut sind wir immer auf dem neusten Stand bezüglich Messmethoden in den Bereichen Chemie, Biotechnologie und Prozessindustrie sowie in der Umwelt und Abwasser Analyse. Unser Anspruch ist es neue Messmethoden in die industrielle Anwendung zu überführen, um unseren Kunden immer die beste Messtechnik anbieten zu können. Hier erfahren Sie mehr über unsere Unternehmensgeschichte.

Gründer

Die Variolytics GmbH wurde im März 2020 von Dr. Matthias Stier, Johann Barlach, Steffen Görner und Stephan Scherle gegründet.

Foto von Dr. Matthias Stier
Dr. Matthias Stier
Chief Executive Officer

War Prozessingenieur und Wissenschaftler an der Universität Stuttgart sowie am Fraunhofer IGB mit dem Schwerpunkt Biotechnologie. Als Geschäftsführer übernimmt Matthias die strategische Leitung von Variolytics.

Foto von Johann Barlach
Johann Barlach
Leiter des Geschäftsbetriebs

Ist Betriebswirt mit einem Schwerpunkt in Supply Chain Management. Mit seiner Erfahrung als Unternehmensberater und Unternehmer leitet Johann die Entwicklung und Umsetzung neuer Geschäftsfelder bei Variolytics.

Foto von Stephan Scherle
Steffen Görner
Leiter der Technologie

Ist Verfahrensingenieur und Konstrukteur mit Erfahrung in der Planung und dem Bau von Pilotanlagen. Er arbeitete an zahlreichen Projekten am Fraunhofer IGB und ist Experte für agile Produktentwicklung. Bei Variolytcis ist Steffen für die Leitung des Entwicklungsteams verantwortlich.

Team

Bei Variolytics ist eine effektive Arbeit im Team sehr wichtig und der Input von jeder Person wird wertgeschätzt. In unserem Unternehmen kommen Experten aus unterschiedlichen Bereichen Biotechnologie, Softwareentwicklung, Verfahrenstechnik, Business und Marketing zusammen, um gemeinsam etwas Großes zu schaffen.

Foto von Johann Barlach
Fine Wolff
Office Managerin

Ist Marketingkommunikationskauffrau und Wirtschaftspsychologin mit über 10 Jahren Berufserfahrung. Ihre Expertise liegt im Aufbau und Optimierung von Unternehmensstrukur und -kommunikation. Fine kümmert sich um den reibungslosen Ablauf im Hintergrund und den HR Bereich.

Foto von Dr. Matthias Stier
Klaus Niedergall
Forschungsingenieur

Ist Chemieingenieur mit den Schwerpunkten Prozessanalytik und Membranen. Mit seiner jahrelangen Erfahrung als Forschungsingenieur leitet Klaus den Laborbetrieb und ist für die Planung sowie Durchführung der Versuche bei Variolytics verantwortlich.

Foto von Stephan Scherle
Antonia Muszi
Marketing Managerin

Hat Public Relations und Crossmedia-Redaktion studiert und ihren Schwerpunkt über die Jahre im Marketing gesetzt. Als Marketing Managerin ist Antonia für die Bereiche Marketing, Social Media und Content zuständig.

Foto von Stephan Scherle
Dr. Rohollah Babaei
Data Scientist

Ist Biologe und Data Scientist. Rohollah unterstützt das Entwicklungsteam mit Forschungsdesign, Softwareentwicklung, Datenstruktur und -analyse. Als GMP und ISO Beauftragter ist er verantwortlich für Qualitätsmanagement und interne Audids nach ISO 9001.

Foto von Stephan Scherle
Ilka Derwenskus
Biotechnologin
Ist Biotechnologin und arbeitet seit vielen Jahren mit dem Membran-Einlass-Massenspektrometer (MIMS). Ilka bildet mit ihrer langjährigen Erfahrung im Labor die Schnittstelle zwischen Entwicklung und Marketing.

Gefördert durch EXIST-Forschungstransfer

Ziel der EXIST-Förderung ist es, die Anzahl und den Erfolg technologieorientierter und wissensbasierter Unternehmensgründungen in Deutschland zu erhöhen. Im Rahmen des EXIST-Forschungstransfers werden forschungsintensive Gründungen mit hohem Wachstumspotenzial gefördert. Das EXIST-Programm ist ein Programm des Bundesministeriums für Wirtschaft und Energie und wird durch den Europäischen Sozialfonds (ESF) kofinanziert.

Variolytics ist bis August 2021 durch das Program EXIST-Forschungstransfer gefördert.

Gefördert durch

Teil des RWTH Incubation Program

Ziel des RWTH Incubation Program ist eine ganzheitliche Unterstützung von Gründerinnen und Gründern aus dem Deep-Tech Bereich in Europa. Das Programm wird von der RWTH Aachen Universität organisiert.

Variolytics ist Teil des Spring Batch 2021.


„Wir wollen unseren Beitrag zu einer nachhaltigen Zukunft leisten.“

– Johann Barlach | Leiter des Geschäftsbetriebs bei Variolytics


„Wir wollen unseren Beitrag zu einer nachhaltigen Zukunft leisten.“

Johann Barlach | Geschäftsleiter von Variolytics

Partnerschaft mit InProcess Instruments

Als führender Anbieter für Prozessgas-Massenspektrometer bietet InProcess Instruments kundenspezifische Systemlösungen für alle Bereiche der Prozessanalysentechnik und Spurenanalytik. Die InProcess Instruments GmbH steht seit ihrer Gründung 1997 für höchste Qualität und tiefgehende Fachkenntnis im Bereich der prozessbegleitenden Massenspektrometrie. Die Partnerschaft mit InProcess Instruments verbindet Fachkenntnis mit innovativem Start-Up Geist.

Variolytics kooperiert seit Februar 2020 mit InProcess Instruments.

Kontakt

Vielen Dank für Ihr Interesse !

Wenn Sie sich mit uns in Verbindung setzen möchten, füllen Sie bitte das Kontaktformular aus. Unser Team ist bemüht eine schnelle Antwort zu geben und ist immer daran interessiert, spezielle Anfragen oder eine Zusammenarbeit zu besprechen. Wir freuen uns von Ihnen zu hören!

Variolytics GmbH

  Meitnerstraße 6, 70563 Stuttgart DE
  +49 711 2525 9620

  info@variolytics.com

Danke, ihre Anfrage wurde verschickt. Wir kümmern uns so schnell als möglich um Ihr Anliegen.
Beim Senden Ihrer Nachricht ist ein Fehler aufgetreten. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.