Vario two. | Flüssig- und Gasanalysator

Analyse Allrounder zur simultanen Analyse von Substanzen aus Flüssigkeiten und Gasen

Das Vario two. ist der große Bruder des Vario one. Unser Allrounder ist das weltweit erste Massenspektrometer, das simultan aus der Flüssig- und Gasphase messen kann. Der Flüssig- und Gasanalysator wird besonders für die Fermentationsüberwachung und Bioverfahrenstechnik eingesetzt, optimiert, aber jegliche Prozesse, in denen parallele Messungen aus der Flüssig- und Gasphase notwendig sind. Die simultane Messung aus der Flüssigkeit und aus dem Gas erhöht den Nutzen der Massenspektrometrie dramatisch in Relation zu den Anschaffungskosten. Die kombinierte Flüssig- und Gas-Messung ist von Variolytics patentiert und wird von keinem anderen Anbieter angeboten.

Die Top 4 Vorteile des Analyse Allrounder

Analyse Allrounder für Flüssig- und Gasmessungen

Das Vario two. ist mit seinem patentierten Einlasssystem dafür ausgelegt parallel aus der Flüssig- und Gasphase zu messen. Der Flüssig- und Gasanalysator ist die ideale Kombination aus einem klassischen Quadrupol-Massenspektrometer zur Gasanalyse und einem Membraneinlass-Massenspektrometer (MIMS Technologie) für die Flüssiganalyse. Da das Vario two. problemlos in den Industrieprozess eingebunden werden kann, misst es dauerhaft und ohne den Prozess zu stören. Das Gerät liefert konstant genaue Messdaten mit geringem Messrauschen (Low Noise) und einer hohen Linearität, wodurch Änderungen der Reaktionen in Echtzeit (ab 25 Millisekunden) verfolgt werden können. Der Allrounder passt sich perfekt an Ihren individuellen Anwendungsfall an. So kann beispielsweise die Flüchtigkeit von Substanzen im Probenstrom erhöht werden, indem die Temperierung des Membranmoduls verändert wird.

  • Schnell

  • Präzise

  • Low Noise

  • Flexibel

Benutzerfreundliche Hardware und Software

Die Membraneinlässe des Geräts ermöglichen online sowie inline Messungen direkt im Prozess, sodass keine Probenvorbereitung nötig ist. Das spart Zeit und Ressourcen und ermöglicht, schnell auf Änderungen im Prozess zu reagieren und diesen so zu optimieren. Die benutzerfreundliche Software-Architektur vereinfacht die Echtzeit-Steuerung des Geräts und visualisiert die Messdaten in derselben Benutzeroberfläche. Die Hardware ist modular aufgebaut – so kann das Membranmodul mit nur einem Handgriff ausgetauscht und beispielsweise autoklaviert werden.

  • Prozessorientiert

  • Benutzerfreundlich

  • Praktisch

Patentiertes Einlasssystem

… ermöglicht gleichzeitige Flüssigkeits- und Gasmessungen

In dem Membranmodul befindet sich eine Membran, an deren Grenzfläche spurweise alle flüchtigen Komponenten in einer Flüssigkeit durch die Membran hindurch kontinuierlich in ein Vakuum überführt werden. Aus dem Gasstrom im Vakuum wird ein kleiner Anteil an Molekülen in ein Hochvakuum geleitet und auf diesem Weg vermessen. (Patent: DE102015208250A1, EP3292563A1, Offenlegungstag 10.11.2016)

Den idealen Einlass für Ihre Messaufgabe

Die Membraneinlässe von Variolytics ermöglichen stabile multi-parameter Messungen aus der Flüssigkeit. In dem Membranmodul befindet sich eine hydro- und organophobe Membran. An der Grenzfläche der Membran werden volatile Komponente, die sich in der Flüssigkeit befinden, kontinuierlich durch die Membran in ein Vakuum überführt. Dann werden diese Parameter direkt im Massenspektrometer gemessen. Die Membraneinlässe sind leicht autoklavierbar und können bei Bedarf einfach ausgetauscht werden.

Sie sind sich nicht sicher welcher der ideale Einlass für Ihre Messaufgabe ist? Kontaktieren Sie uns einfach und wir beraten Sie gerne.

Durchflusszelle

Mit der Durchflusszelle können Prozesse online verfolgt werden. Hierzu wird ein Bypass vom Reaktionsort zur Durchflusszelle gelegt. Aus diesem Grund müssen keine Sonden oder andere Bauteile direkt in den Prozess eingebracht werden. Somit wird der Prozess durch die Messungen nicht gestört. Zusätzlich ermöglicht das Modul eine gezielte Beeinflussung der Messung beispielsweise durch Einstellen einer bestimmten Temperatur oder Zugabe von Substanzen (z.B. Säure zur pH Absenkung).

In-situ Sonde

Mit der in-situ Sonde wird direkt im Prozess, am Reaktionsort gemessen und benötigt keinen Bypass. Aus diesem Grund hat die in-situ Sonde schnellere Ansprechzeiten als die Durchflusszelle und somit kommt es zu keiner zeitlichen Verzögerung der Messung. Prozesse, bei denen es zu sehr schnellen Veränderungen kommt, können somit in Echtzeit messtechnisch abgebildet werden. Dieser Membraneinlass ist besonders für Messungen von Gelöstgas Konzentrationen geeignet.

Ideal für Multiplexing

… um aus mehreren Quellen gleichzeitig zu messen

Multiplexing erlaubt Kunden mehrere Messungen über das gleiche Messgerät laufen zu lassen. So können verschiedene Proben gleichzeitig ausgewertet werden. Dies führt zu Zeitersparnissen bei Messaufgaben und reduziert Kosten für teure Messtechnik. Über unsere Software lässt sich das Vario two. auch leicht in ein Regelsystem integrieren. In der Biotechnologie können somit zwei oder sogar vier Bioreaktoren gleichzeitig überwacht und gesteuert werden.

Neuste Software-Architektur

… für problemlose Prozessintegration

Keine Lust mehr auf veraltete Software? Wir auch nicht! Das Vario two. bietet eine Software-Architektur, die sich problemlos über gängige Schnittstellen in Prozessleitsysteme oder in andere Hardware integrieren lässt. Ein modernes User Interface und schlaue Funktionen erleichtern die Nutzung. Automatisierte Rotanen ermöglichen bei kontinuierlichen Messungen sogar den „stand-alone“ Betrieb.

Technische Spezifikationen

Spezifikation
Messgeschwindigkeit4 ms / amu
Messbereich100 ppb – 100 %
Massenbereiche0,5 bis 100, 200, 300 und 512 amu möglich
Dimensionenca. 433 x 526 x 518 mm (B x H x T)
Gewichtca. 60 kg
EinlässeKapillareneinlass, optional mit Betriebstemperaturen bis zu 200°C
IonenquelleGasdichte Cross Beam Elektronenstoß – Ionenquelle
Elektrischer Anschluss230 V/AC, 50 Hz, 8 A; Leistungsaufnahme < 1,2 kVA
KalibrierintervallAutomatisch oder frei wählbar
ProbeführungAutomatisierten und kontinuierlichen über integrierte Schlauchpumpe
MassenfilterHyperbolischer Quadrupol Massenfilter für beste Filterperformance
SoftwareIPI-QMS System- und Anwendungssoftware

  • Permanent gespeicherte Systemeinstellungen in der Hardware für reproduzierbare Messdaten
  • Auto Tuning für den RF-Abgleich ermöglicht optimalen und einsparenden Betrieb
  • Komfortable Darstellung zwischen Total Ionenstrom der zugehörigen Spektren und einzelnen Ionenspuren
  • Export zu Drittanbieter Software wie Chromstar 7 SCPA und OpenChrom

Kontakt

Vielen Dank für Ihr Interesse !

Wenn Sie sich mit uns in Verbindung setzen möchten, füllen Sie bitte das Kontaktformular aus. Unser Team ist bemüht eine schnelle Antwort zu geben und ist immer daran interessiert, spezielle Anfragen oder eine Zusammenarbeit zu besprechen. Wir freuen uns von Ihnen zu hören!

Variolytics GmbH

  Meitnerstraße 6, 70563 Stuttgart DE
  +49 711 2525 9620

  info@variolytics.com

Danke, ihre Anfrage wurde verschickt. Wir kümmern uns so schnell als möglich um Ihr Anliegen.
Beim Senden Ihrer Nachricht ist ein Fehler aufgetreten. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.